Süd-West Ansicht des EEC, Quelle: ZAE Bayern„Das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. (ZAE Bayern) eröffnete, nach nur 2 ½ jähriger Bauzeit, sein hochinnovatives Forschungs- und Demonstrationsgebäude, das Energieeffizienz- Zentrum (Energy Efficiency Center, EEC). Das EEC bündelt und demonstriert eine Vielzahl von neuen Energieeffizienztechnologien. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur und Technologie (BayStMWIVT) geförderte und von namhaften Industriepartnern finanziell unterstützte Projekt, avanciert durch die Vielzahl der eingesetzten innovativen Gebäudekomponenten zu einem internationalen Leuchtturmprojekt.“ (ZAE Bayern)

Schlüsselübergabe durch den Architekten Rampp, Quelle: ZAE BayernSo wird das EEC vom Bauherren selbst, dem ZAE Bayern, treffend beschrieben. Bei der feierlichen Eröffnung in Würzburg war mit Bayerns Wirtschaftsminister Zeil, Regierungspräsident Dr. Beinhofer, ZAE Bayern Vorstandsvorsitzender Prof. Dyakonov und Würzburgs Oberbürgermeister Rosenthal ordentlich Prominez anwesend. Nach der Schlüsselübergabe durch den Architekten Thomas Rampp, wurde das Gebäude dem ZAE offiziell zur zukünftigen Nutzung übergeben.

Neben öffentlichen Zuschüssen, wurde der Bau des EEC durch die großzüzige Unterstützung zahlreicher Sponsoren ermöglicht. Mit dabei, als einer der führenden Hersteller von Vakuum Isolations Paneelen (VIP), unterstützte die Firma Porextherm dieses Projekt mit der hochwertigen Vacupor® Vakuumdämmung. Diese Vakuumisolationspaneele mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung und dem beeindruckenden Bemessungswert von λ = 0,007 [W/(m*K)]) kamen im EEC zum Einsatz.

Ausstellung "Energie Bauen", Quelle: ZAE BayernMit Vakuumdämmung wurde es möglich, die opaken Bereiche der Fassade bei geringster Dicke auf höchstes Dämmniveau zu bringen. Dazu wurden die VIPs als Dämmstoff für die vorgefertigten Fassadenelemente verwendet.

Die sehr hohen Anforderungen des EEC-Gebäudes Energieeinsparung, Nachhaltigkeit und Behaglichkeit konnten so unschwer gemeistert werden.

Im EEC integriert ist die Ausstellung "Energie Bauen". Darin wird auf besonders anschauliche Art und Weise das Thema Energie für Schüler greif- und erlebbar gemacht. Auch dieser lobenswerte Ansatz wurde von Porextherm als Sponsor unterstützt.

 

Informationen zu Vacupor® Vakuumdämmung und zum EEC-Projekt finden Sie unter:

 

Download Porextherm Pressemappe zum EEC

Link zur Homepage des ZAE Bayern