EPD_Vacupor

Bereits im frühen 18. Jahrhundert wurde der Begriff der Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit der zunehmenden überregionalen Holznot im Bereich der Forstwirtschaft definiert. Grundsätzlich beschreibt der Begriff das Ziel, ein Gleichgewicht zwischen Nutzung und Regeneration der Ressourcen zu schaffen.

 

Nachhaltiges Bauen, bei welchem die Aspekte Ökonomie, Ökologie und Soziales in allen Lebensphasen eines Gebäudes ausgewogen berücksichtigt werden, ist mittlerweile zum Grundsatz bei der Erstellung derartiger Bauwerke geworden.

 

Diesem Ziel hat sich auch die Firma Porextherm Dämmstoffe GmbH mit ihren hocheffizienten Wärmedämmprodukten verschrieben. Vakuum-Isolations-Paneele, die seit dem Jahr 2007 über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung verfügen, dienen dazu, mit schlanken Dämmstärken eine hocheffektive Dämmwirkung zu erzielen. Aber nicht nur die Wirkung des Produktes, sondern auch die Herstellung muss deshalb im Sinne der Nachhaltigkeit betrachtet und berücksichtigt werden, denn nur dann kann eine ökologische Gebäudebewertung seriös erfolgen.

 

Die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration - EPD) bildet für diese Bewertung die entsprechende Datengrundlage. Aktuell wird dies in dem neuen europäischen Normungsprojekt "Nachhaltigkeit von Bauwerken" festgelegt. EPDs basieren auf ISO-Normen und sind deshalb international abgestimmt, wodurch sich ihre Eignung als Nachweis für Umweltansprüche in der öffentlichen Beschaffung definiert.

 

Die Deklaration macht Aussagen zum Energie-und Ressourceneinsatz sowie zum Ausmaß, in welchem eine Vakuum-Isolations-Paneele zum Treibhauseffekt, zur Versauerung, zur Überdüngung, zur Zerstörung der Ozonschicht und zur Smogbildung beiträgt. Außerdem werden in der EPD Angaben zu den technischen und wärmedämmenden Eigenschaften der VIPs gemacht, die für die Bewertung der Leistungsfähigkeit des Bauproduktes im Bauwerk benötigt werden.

 

Mit dieser Umwelt-Produktdeklaration werden Planer, Architekten, Bauunternehmen, Immobiliengesellschaften, etc. mit quantitativen Aussagen über Umweltleistungen von Bauprodukten konfrontiert, die ihnen erlauben, die Wertschöpfungskette von den Rohstoffen bis zum Gebäude zu betrachten und im Sinne der Nachhaltigkeit auch zu bewerten.

 

Informieren Sie sich und fordern Sie die EPD für Vacupor®/Vacuspeed® der Firma Porextherm Dämmstoffe GmbH an.

Hier gelangen Sie direkt zum Download:

Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14025