Vom 28. bis 29. Mai 2010 findet im Congress Center Dresden die 14. Internationale Passivhaustagung 2010 statt.

Den Veranstaltern ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen ein hochkarätiges Tagungsprogramm auf die Beine zu stellen.
Unter dem Motto "Energieeffizienz rund um den Globus - Praxisnah" werden auf der Tagung in 86 Vorträgen und auf über 45 Postern alle Bereiche des energieeffizienten Bauens auf nachhaltigem Niveau präsentiert.

Die Stärkung der regionalen Wirtschaft, internationale Projekte und Neues aus Forschung und Entwicklung sowie Aktivitäten in Mittel- und Osteuropa bilden nur einige Schwerpunkte der 16 Arbeitsgruppen.

Themenübergreifend

Die Schwerpunkte der diesjährigen Tagung bilden vor allem folgende Themen: „Energieeffizienz und Denkmalpflege“, „Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit von Nichtwohngebäuden“, „Sanierung“ und „Behaglichkeit und Gesundheit“.
Ganz unterschiedlichen Beiträge dokumentieren die große Bandbreite der Veranstaltung: Vom ersten zertifizierten Passivhaus-Supermarkt in Irland bis zum Österreich-Passivhaus für die Olympischen Winterspiele in Vancouver.

Weltweit

Die Umsetzung des Passivhaus-Konzepts weltweit wird in sechs Arbeitsgruppen untersucht. Dabei bildet die Verbreitung des Standards in Mittel- und Osteuropa einen weiteren wichtigen Schwerpunkt. In 2 Arbeitsgruppen stellen Referenten erste Erfahrungsberichte sowie realisierte Projekte aus Bulgarien, Lettland, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn und Polen vor.

Unabhängig

Wissenswertes von Architektur bis zur Zertifizierung vermitteln Experten am Passivhaus- Forum während der Fachausstellung im Congress Center Dresden. Der Forum-Veranstalter, die IG Passivhaus Deutschland, steht Mitgliedern, Tagungsteilnehmern und Interessierten an ihrem Stand mit neutraler Information und aktuellsten Forschungsergebnissen zum Thema Passivhaus zur Verfügung.

Innovativ

Die erprobten technischen Passivhaus-Komponenten werden auf der Passivhaus Fachausstellung im Congress Center Dresden zu sehen sein. Auf 3.100 m² zeigen namhafte Hersteller auf der Leitmesse der Passivhausbranche neueste Produktentwicklungen, Systeme und Verfahren des energieeffizienten Bauens.

Interessierte Besucher können diese an beiden Veranstaltungstagen kostenlos besichtigen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der bauaufsichtlich zugelassenen Vacupor® Vakuum-Dämmung im Passivhaus und vielen anderen Bauanwendungen und besuchen Sie Porextherm auf der Saalebene, Stand S 63/S 64 auf der Passivhaus-Ausstellung.

Programm Passivhaustagung
Ein detailliertes Programm der 14. Internationalen Passivhaustagung ist unter www.passivhaustagung.de erhältlich.