Kühlschrankdämmung, Kühlgerätedämmung u. Gefriergerätedämmung mit Vacupor® VIPs / Vakuum Dämmung

Keine Angst vor A+++
Mehr Platz, weniger Energieverbrauch in Kühl- und Gefriergeräten mit Vacupor® VIPs

Quelle: Electrolux/SchwedenDeutlich gestiegene Anforderungen an die Energieverbräuche von Kühl- und Gefriergeräten bedingen immer höhere Anforderungen an das Wärmerückhaltevermögen der verwendeten Dämmmaterialen.
Herkömmlich eingesetzte Schaumdämmungen mit Wärmeleit-
fähigkeiten zwischen 22 und 25 mW/mK reichen allein nicht mehr aus diese Anforderungen zu erfüllen. Lediglich durch die Erhöhung der Dämmstärke bei gleichzeitiger deutlicher Reduzierung des Nutzvolumens bzw. Verbreiterung der Kühlschrankaußenmaße lassen sich die Anforderungen erfüllen.
Die Verwendung von Vakuumisolationen / Vakuumdämmungen mit einer Wärmeleit-
fähigkeit von < 0,005 W/m*K sind oft die einzige Alternative, die deutlich gestiegenen Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz zu erfüllen.

Energieeffizienzklassenregelung

Haushaltsgroßgeräte müssen in Deutschland seit dem 1. Januar 1998 mit dem Energieetikett ausgezeichnet werden. Das Energielabel ist europaweit vorgeschrieben. Durch die Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) wurden die europäischen Richtlinien in deutsches Recht umgesetzt. Entsprechend müssen alle im Verkauf angebotenen Geräte ein solches Etikett tragen.
Es werden unterschiedliche Effizienzklassen von A++ bis G zur Bewertung der Energieeffizienz des Gerätes genutzt. Ein Gerät der Klasse A++ ist besonders sparsam im Gebrauch von Energie, während Geräte der Klasse G besonders viel Energie verbrauchen.

Quelle: www.ceced.euDas Label enthält darüber hinaus Informationen über weitere energie- und umweltrelevante Daten sowie Angaben zur Gebrauchstauglichkeit der Geräte.
Ab 2011 werden die bisherigen Effizienzkategorien A++ (EEI < 42) bis G  für Kühlschränke und Gefriergeräte um eine neue Kategorie A+++ erweitert. Um das Design des Labels unverändert zu lassen, werden die neuen Kategorien nur innerhalb des schwarzen Pfeils im rechten Teil des Aufklebers dargestellt (siehe Abbildung 2). 
Durch den gezielten Einbau von Vacupor® NT VIPs lassen sich die neuen Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ ohne große Probleme erreichen.

Produktbeschreibung

Vacupor® NT ist ein mikroporöser thermischer Dämmstoff mit extrem niedrigen Wärmeleitzahlen, d.h. mit sehr gutem Wärmedämmvermögen. Vacupor® NT besteht aus anorganischen, silikatischen Substanzen. Hauptbestandteil ist hochdisperses Silikapulver. Die übrigen Bestandteile sind Trübungsmittel zur Minimierung der Infrarotstrahlung.

Vacupor® NT (Plattenkern) ist nicht brennbar und erfüllt die Anforderungen nach IMO FTPC Teil 1 und DIN ISO 4102 Teil 1 A1. Vacupor® NT wird in einem speziellen Verfahren mit einer gas- und wasserdampfdichten Kunststofffolie umhüllt, evakuiert und verschlossen. Durch den sehr geringen Innendruck und den mikroporösen Plattenkern werden die außerordentlich niedrigen Wärmeleitfähigkeitswerte ermöglicht. Im allgemeinen werden rechteckige oder quadratische Paneele hergestellt. Die einzelnen Elemente lassen sich daher praktisch fugenlos aneinander setzen. Andere Paneelformen sind auf Anfrage möglich.

Anwendung

Vacupor® NT eignet sich hervorragend für den Einsatz in Kühl- und Gefriergeräten. Aber auch in Bereich der Cryogenkühlgeräte (bis – 85°C) werden Vacupor® NT VIPs bereits erfolgreich einsetzt.

Vacupor® Vakuum Dämmpaneele werden üblicherweise in Kombination mit den bereits in Gebrauch befindlichen Polyurethanschaumsystemen verschäumt.
Die Vakuumpaneele werden dabei mit Hilfe eines geeigneten Klebstoffs an der Innenseite der Außenkorpus bzw. der Tür flächig verklebt und anschließend im Schäumprozess mit eingeschäumt. Sollten Sie eine Klebstoffempfehlung benötigen, sprechen Sie uns bitte an. Vacupor® kann zusammen mit konventionellen Polyurethanschaumsystemen eingesetzt werden. Die Reaktionswärme beim Einschäumen führt nicht zur Verschlechterung der thermischen oder mechanischen Eigenschaften des Vakuum Dämmpaneels. Durch die Auswahl spezieller Barrierefolien ist die Haftung der Polyurethanschäume auf der Paneeloberfläche sehr gut.

Die Vorteile auf ein Blick

  • starke Energieeinsparungen
  • drastische Verringerung der Dämmstärke
  • Steigerung des Nutzvolumens
  • individuell anpassbare Formate
  • sehr geringe Randeffekte
  • sehr gute Schaumhaftung
  • lange Lebensdauer
  • leicht rezyklierbar
  • keine schädlichen / gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe


Produkte

Vacupor® NT
Vacupor® MS
Vacupor® MS-LD

Downloads